Menu
Kirche und Management » Zum Thema 

Kirchenumnutzungen

Eine neue Publikation dokumentiert die Vorträge, die während dem ersten Schweizerischen Kirchenbautag am 21. August 2015 in Bern gehalten wurden und enthält darüber hinaus viele Beispiele von Umnutzungen in der Schweiz.

Die Fachzeitschrift «Kunst und Kirche» hat die Ausgabe 4/2015 hauptsächlich dem Thema «Kirchenumnutzungen – der Blick aufs Ganze» gewidmet und widmet sich dem ersten Schweizerischen Kirchenbautag vom 21. August 2015 in Bern.

Ein zentrales Anliegen dieses Kirchenbautags und der neuen Publikation ist es, deutlich zu machen, dass die Frage der Kirchenumnutzungen nicht auf die beiden Themen «Geldmangel» und «rückläufiger Gottesdienstbesuch» reduziert werden darf, weil dies der Bedeutung der Sakralbauten nicht gerecht wird. Entsprechend breit ist das Spektrum der eingebrachten Sichten: Denkmalpflege, Städtebau, Volkswirtschaft, Politik, Recht und Soziologie kommen ebenso zur Sprache wie Theologie und Kirche.

Für alle, die sich grundsätzlich oder aufgrund konkreter Herausforderungen mit der Frage der künftigen Nutzung und Umnutzung von Kirchen befassen, ist diese Ausgabe von «Kunst und Kirche» nicht nur Pflichtlektüre sondern inspirierender Anstoss für den «Blick aufs Ganze».

Die Publikation kann zum Preis von CHF 15.-- incl. Versandkosten bestellt werden unter: www.liturgik.unibe.ch/kirchenbautag